Ambulanter Pflege- und Betreuungsdienst St. Josef

Ambulante Pflege

Wir pflegen Sie von Herzen in Ihrer vertrauten Umgebung!

Manchmal deutet sich die Notwendigkeit einer ambulanten Pflege lange an, manchmal ist die Diagnose des behandelnden Arztes neu und überraschend. In beiden Fällen stehen Sie vor einem Berg an Fragen, zu deren Beantwortung Sie einen vertrauensvollen Partner benötigen, der Sie durch den Dschungel an Formularen, Behörden, medizinischen Notwendigkeiten und schließlich der bestmöglichen ambulanten Pflege begleitet. Wir können Ihnen die zahlreichen Einzelaspekte nicht abnehmen, genauso wenig wie die Wahl Ihres vertrauenswürdigen Pflegepartners, aber wir würden uns freuen, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen, um Ihnen unser Verständnis von wertschätzender Pflege vorzustellen.

Und noch etwas ist wichtig: Juristisch ist die ambulante Pflege ein vergleichsweise unübersichtliches Terrain, das zahlreiche Teilleistungen einbindet. Wir finden diese Aufteilung unpraktisch, weil unverständlich. Daher haben wir die Einzelleistungen hier separat aufgelistet und stellen Ihnen damit die ambulante Pflege im Detail vor.

schwerpunkte_pflegerische-leistung_550x358

Pflegerische Leistung

Seit 2018 sind wir mit derzeit 16 Mitarbeitern in fünf Fahrzeugen (Stand: Sept. 2019) vorwiegend in Herbede und den sogenannten Hölzern unterwegs. Eine 24-Stunden-Rufbereitschaft inklusive. Dabei geht es in diesem Teilleistungsbereich vor allem um die Körperpflege – gleich, ob die Person komplett oder nur teilweise gewaschen/geduscht werden muss. Auch die Nahrungsaufnahme sowie der Toilettengang sind Teil der pflegerischen Leistung. Hinzu kommen noch kleinpflegerische Hilfestellungen, das Betten und Lagern, Rehabilitationsmaßnahmen, Mobilität und Bewegung und vieles mehr.

schwerpunkte_hauswirtschaftliche-leistung_550x358

Hauswirtschaftliche Leistung

Unser Hauptanliegen ist es, den Menschen so lange wie möglich die Möglichkeit zu geben, in den eigenen vier Wänden zu wohnen. Wird das Thema Pflege zentral, so gehen auch weitere Einschränkungen mit dem neuen Pflegezustand einher. So können die Personen oftmals Alltagssituationen im häuslichen Umfeld nicht oder nur noch sehr eingeschränkt ausführen. Egal ob es dabei um die Reinigung der Wohnung geht oder und die Pflege der Wäsche, um Einkäufe, Arztbegleitungen, Spaziergänge oder Amtsgänge und vieles mehr. Unsere hauswirtschaftlichen Leistungen sorgen für das gute Gefühl, den Alltag auch zukünftig (gemeinsam) meistern zu können.

schwerpunkte_behandlungspflegerische-leistung_550x358

Behandlungs­pflegerische Leistung

Behandlungspflegerische Leistungen werden vom Arzt verordnet und reichen nicht nur von der Medikamentenbestellung bis zur Medikamentengabe. Auch das Anlegen von Kompressionsstrümpfen- und Verbänden, die Wundversorgung und vieles mehr gehören dazu. Unser Pflegepersonal begleitet Sie in allen behandlungspflegerischen Leistungen und berät Sie überdies nicht nur, wo man welche Hilfsmittel bekommt, sondern unterstützt Sie auch bei der Bestellung von Verordnungen bis zur Beschaffung der Medikamente. Sprechen Sie uns gerne zu diesem Thema an.

schwerpunkte_beratung-begleitung_550x358

Beratung/­Begleitung

Benötigt ein Angehöriger eine externe Pflege, ist dies zunächst auch erst mal eine emotionale Herausforderung für alle Beteiligten, schließlich wird der bis dato möglichst selbstbestimmte Mensch nun in neue Regelwerke eingebunden und muss plötzlich fremden Personen in einem privaten Umfeld vertrauen. All das sind bereits mächtige Hürden. Die finanziellen wie medizinischen Formalitäten bilden eine ganz andere Aufgabe. Wir unterstützen Sie bei den Anträgen, die anschließend an die Pflege- oder Krankenversicherung gehen und beraten Sie auch dahingehend, wo Sie welche Hilfsmittel finden und was zuhause überhaupt alles möglich ist.
Und wenn Sie mögen, klären wir sie auch über die komplexe Finanzierungswelt in der Pflege auf. Schließlich gibt es die Krankenkasse, die Pflegekasse, die Pflegekasse 45B, die Pflegekasse für Verhinderungspflege und für die Kurzzeitpflege. Dazu kommen noch die sogenannten 37-3er, die unter anderem den Pflegegrad überprüfen…
Wer sich noch nie mit dieser Finanzierung in der Pflege beschäftigt hat, kann schnell den Überblick verlieren. Wir begleiten Sie dabei, den Durchblick zu bekommen.

schwerpunkte_hausnotruf_550x358

Hausnotruf

Für zahlreiche Patienten und deren Angehörige ist ein zusätzlicher Notruf in der Wohnung oder sogar am Menschen ein beruhigendes Stück Technik, das wir in Kooperation mit der Vitakt Hausnotruf GmbH aus Rheine anbieten. Grundsätzlich gibt es hier zwei Alternativen: Eine Version befindet sich als Kästchen innerhalb der Wohnung in unmittelbarer Nähe des Telefons, die andere Lösung ist mobil und kann sogar mit in den Urlaub genommen werden. Bei beiden Geräten kann der Auslöser als Umhängelösung um den Hals getragen werden. Welche Lösung für den Einzelfall ideal ist, können wir gerne im direkten Gespräch klären.

schwerpunkte_netzwerke_550x358

Netzwerke

Wir im Quartierzentrum können schon ganz schön viel ganz schön gut. Aber wir können nicht alles. Im Gegenteil: So komplex unser Aufgabenbereich auch ist, so vielfältig sind auch die Schnittstellen zu anderen Leistungen, Berufen und Hilfen. Also setzten wir seit jeher auf ein funktionierendes Netzwerk aus zahlreichen Kompetenzen, mit denen wir wirklich breit aufgestellt sind. Damit jeder einzelne Patient eine maximale pflegerische Qualität von uns erhält.
Zu unseren Netzwerkpartnern zählen Ärzte, Sanitätshäuser, Apotheken, das Hopiz, Krankenhäuser, Kirchen, Schulen, Kitas, Demenzgruppen und viele mehr.

Ambulanter Pflege- und Betreuungsdienst
St. Josef gGmbH

Jennifer Klenke
Pflegedienstleitung ambulant

Voestenstraße 13,
58456 Witten

Tel.: 02302 / 976 – 976
Fax: 02302 / 976 – 77

Wenn Sie uns hier direkt eine Nachricht schicken möchten, nutzen Sie einfach unser Kontaktformular. Wir werden uns bei Ihnen melden!







Sicherheitsabfrage: − 2 = 5


* Pflichtfeld